Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Vorschläge für neue Funktionen oder Hinweise auf Fehler in QIP Infium bitte hier posten.
Antworten
franz86
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 8. Nov 2010, 18:04

Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von franz86 » Sa, 20. Nov 2010, 12:14

Hallo,
wie Ihr alle wisst, gibt es kaum deutsche oder englische Informationen zu QIP, da die Entwickler nicht der englischen Sprache mächtig sein wollen und lieber unter sich alles schön im russisch halten.

Nun scheint es QIP seit fast 2 Jahren nicht geschafft zu haben, dass man die ICQ-Statusnachrichten anständig abrufen kann oder das der ICQ-Filetransfer anständig läuft, obwohl alle anderen alternativen ICQ-Messenger nicht solche Probleme aufweisen.

Die Entwicklung läuft auch eher schleppend und unnötig zweispurig, QIP2005/10 und QIP Infinium.
Nun hört man von allen möglichen Seiten, dass QIP Infinium vollständig eingestellt wurde. Habe testweise die aktuelle 2010er Version aufgespielt und mir fällt nichts auf, was sich noch vom Infinium unterscheidet.
Weiß zufällig jemand etwas genaueres?

Und so langsam überlege ich mir doch lieber einen anderen Messenger zu nehmen, das einzige was bei QIP noch sinnvoll erscheint, ist der integrierte One-Click-Hoster und der Spamfilter.

Desperados
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 17. Nov 2010, 01:28

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von Desperados » Sa, 20. Nov 2010, 16:22

Ich hab mich auch schon gefragt wie ich die statusnachrichten lesen kann, geht irgendwie nicht, da kommt kein Fenster. Filetransfer geht auch nicht ... aber ansonsten ist QIP schon gut.

Welchen neuen Messenger hast du denn im Auge?

Benutzeravatar
On-The-Fly
Beiträge: 509
Registriert: Sa, 20. Sep 2008, 23:48

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von On-The-Fly » Sa, 20. Nov 2010, 17:02

ich kann jedem nur Pidgin wärmstens ans Herz legen. Schlank, simpel, gut. Unterstützt zudem wenigstens OTR-Encryption.

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von Ärik » Sa, 20. Nov 2010, 17:17

Hey, ich glaube du wirfst da ein paar Dinge durcheinander.

Zunächst heißt der Messenger Qip Infium. Dieses ist das Programm, das mit Sicherheit als letztes eingestellt wird.
Qip 2005 wird mit Sicherheit in nicht all zu ferner Zukunft eingestellt werden, da es zusätzliche Arbeit für die Entwicker mit sich bringt.
Als "Übergangsversion" für die, die sich nicht gleich für Infium begeistern konnten hat man also Qip 2010 geschaffen, das quasi ein Mix des alten und des neuen Messengers ist - ein abgespecktes Infium also. Dass diese nicht mehr Features hat als das Ausgangsprogramm Infium leuchtet also ein.

Wieso ICQ zu kurz kommt? Vermutlich weil mehr Wert auf die Unterstützung anderer Protokolle gelegt wird.
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

franz86
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 8. Nov 2010, 18:04

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von franz86 » So, 21. Nov 2010, 16:35

@ärik

ist klar, die setzen auf andere protokolle mehr wert, wie z.b. msn.... ;-)

russland ist das icq-land schlechthin, gibt dort kaum einen der kein icq nutzt.


würde mich jetzt noch interessieren, was die aktuelle 2010er-version noch von der aktuellen infinitum-version unterscheidet.
abgespeckt ist da schon lange nichts mehr, plugin-manager etc.. alles wurde mittlerweile integriert.
evtl. die telefon/webcam funktion, aber die ist doch auch sicher als plugin nachträglich installierbar.


@desperados

alternative wäre auf jeden fall auch "miranda", jedoch muss man sich da etwas länger mit der konfiguration auseinander setzen, dafür kann man es sich sehr gut für seine persönlichen bedürfnisse anpassen.

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von Ärik » So, 21. Nov 2010, 22:37

Ja. Ich bin ja nur ein Mod der keine Ahnung hat :).

Wenn du mir nicht glauben willst, dann ließ doch selbst in den Changelogs nach, was regelmäßig aufgefrischt wird. XIMSS und XMPP - VoIP und Jabber. Was in Russland nämlich noch wichtiger ist als ICQ ist günstig telefonieren. Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht meine ich gelesen zu haben, VoIP sei dort stark im kommen, da Festnetztelefonieren teuer sei.

Die 2010er Version soll ja auch nur den Umstieg erleichtern. Frag die Entwickler warum sie zwei fast identische Versionen entwerfen. Mir war auch noch nie klar wieso Leute 2010 benutzen...aber gut. Und es heißt immer noch Infium. Nicht Infinium und nicht Infitium.
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

Benutzeravatar
On-The-Fly
Beiträge: 509
Registriert: Sa, 20. Sep 2008, 23:48

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von On-The-Fly » So, 21. Nov 2010, 23:37

franz86 hat geschrieben:alternative wäre auf jeden fall auch "miranda", jedoch muss man sich da etwas länger mit der konfiguration auseinander setzen, dafür kann man es sich sehr gut für seine persönlichen bedürfnisse anpassen.
Ich wage zu behaupten, dass diese pervers extreme Individualisierung kein Mensch benötigt und tendenziell eher unter Zeitverschwendung oder große Langeweilsbekämpfung einzuordnen ist. Vielleicht aber ist für mich auch einfach ein Messenger nicht das Wichtigste im Leben. Bis man sich nämlich durch die Konfigurationen und Plugins durchgewühlt hat (selbst bei einem Miranda-Paket), vergeht mächtig viel Zeit. Und dann verstehen sich Plugins meist noch untereinander sehr bescheiden und und und. Was wahrscheinlich mittlerweile durchgedrungen ist: für mich ist das nix :D
Ärik hat geschrieben:Und es heißt immer noch Infium. Nicht Infinium und nicht Infitium.
Meinten Sie: Infimum?

franz86
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 8. Nov 2010, 18:04

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von franz86 » Di, 23. Nov 2010, 18:08

Ärik hat geschrieben:Ja. Ich bin ja nur ein Mod der keine Ahnung hat :).

Wenn du mir nicht glauben willst, dann ließ doch selbst in den Changelogs nach, was regelmäßig aufgefrischt wird. XIMSS und XMPP - VoIP und Jabber. Was in Russland nämlich noch wichtiger ist als ICQ ist günstig telefonieren. Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht meine ich gelesen zu haben, VoIP sei dort stark im kommen, da Festnetztelefonieren teuer sei.

Die 2010er Version soll ja auch nur den Umstieg erleichtern. Frag die Entwickler warum sie zwei fast identische Versionen entwerfen. Mir war auch noch nie klar wieso Leute 2010 benutzen...aber gut. Und es heißt immer noch Infium. Nicht Infinium und nicht Infitium.
infium scheint tatsächlich eingestellt worden zu sein, selbst das große it-fachmagazin "chip" schreibt folgendes:
http://www.chip.de/downloads/QIP-2010_31259402.html hat geschrieben: "QIP 2010" ist der direkte Nachfolger von QIP 2005 bzw. QIP Infium......

Fazit: "QIP 2010" bietet wieder einige Funktionen mehr, als QIP Infium. Wer mit alternativer Software in andere Netzwerke chatten will, kann zu Pidgin oder Miranda greifen.

Benutzeravatar
r00tk1t
Moderator
Beiträge: 743
Registriert: Mi, 5. Sep 2007, 19:52
Kontaktdaten:

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von r00tk1t » Di, 23. Nov 2010, 19:18

franz86 hat geschrieben: infium scheint tatsächlich eingestellt worden zu sein, selbst das große it-fachmagazin "chip" schreibt folgendes:
http://www.chip.de/downloads/QIP-2010_31259402.html hat geschrieben: "QIP 2010" ist der direkte Nachfolger von QIP 2005 bzw. QIP Infium......

Fazit: "QIP 2010" bietet wieder einige Funktionen mehr, als QIP Infium. Wer mit alternativer Software in andere Netzwerke chatten will, kann zu Pidgin oder Miranda greifen.
Hmm, ganz einfache Antwort, Chip: Nein.
Infium bietet direktes VoIP über den QIP.ru-Account, QIP 2010 hat diese Funktion nicht.

(edith sagt: looooool ich wusste gar nicht, dass die unsere Sprachdatei separat zum Download anbieten^^)

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Infinium überhaupt noch weiterentwickelt?

Beitrag von Ärik » Di, 23. Nov 2010, 21:00

franz86 hat geschrieben: infium scheint tatsächlich eingestellt worden zu sein, selbst das große it-fachmagazin "chip" schreibt folgendes:
http://www.chip.de/downloads/QIP-2010_31259402.html hat geschrieben: "QIP 2010" ist der direkte Nachfolger von QIP 2005 bzw. QIP Infium......

Fazit: "QIP 2010" bietet wieder einige Funktionen mehr, als QIP Infium. Wer mit alternativer Software in andere Netzwerke chatten will, kann zu Pidgin oder Miranda greifen.
Da muss ich r00tk1t zustimmen...dann irrt sich Chip eben...da gab's schon einmal einige Verwirrung bezüglich der Builds damals bei 2005...
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

Antworten