Tutorial für QIP?

Postet hier Vorschläge oder Kritik zum Forum.
Antworten
Benutzeravatar
ILIANos
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Do, 4. Jan 2007, 01:36
Wohnort: Mönchengladbach, NRW
Kontaktdaten:

Tutorial für QIP?

Beitrag von ILIANos » Do, 18. Dez 2008, 00:53

Weil ich unseren FAQ-Thread (der lieber übersichtlich bleiben soll, damit wir bald konstruktiv daran weiterarbeiten können :wink:) von der Diskussion um die Relevanz eines Tutorials (wird ab hier angesprochen, bitte lesen) freihalten möchte, poste ich hier, was mir dazu eingefallen ist:

Braucht ein Mensch wirklich ein Tutorial für QIP?
1. Wenn man Wechsler von einem anderen Messenger zu QIP ist, weiß man bereits, wie man Nachrichten verschickt, jemanden in seine Kontaktliste aufnimmt, etc... Wer neu zu chatten beginnt, holt sich meistens sowieso ICQ :frown:
2. Ich habe noch nie eine Supportanfrage hier lesen müssen wie z.B. "Wie installiere ich QIP?" Deswegen bin ich auch der Meinung, dass
3. unser Forum als Informationsplattform dafür dienen sollte, Probleme/Fehler zu beseitigen oder sich einen Überblick über Skins/Plugins zu verschaffen!

Hauptaugenmerk ist, dass wir uns damit Arbeit ersparen, die wir in nützlichere Bereiche hier im Forum investieren könnten (gerade in die FAQ!).
Meinungen dazu?

EDIT:
Um Missverständnisse zu vermeiden (weil mich schon zwei Leute darauf angesprochen haben):
Ich meine hier ein Schritt-für-Schritt-Tutorial, das ich als unnötig ansehe, nicht die FAQ in der die User häufige Probleme nachlesen können, da besteht ein Unterschied!

Benutzeravatar
Jimm
Hilfsmoderator
Beiträge: 172
Registriert: Di, 29. Mai 2007, 11:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Tutorial für QIP

Beitrag von Jimm » Do, 18. Dez 2008, 14:44

Ich würde zuerst einmal qip und icq (6.x) im vergleich setzten und aufzeigen, was für vor- und nachteile die Nutzung der einzelnen Messenger bringt, bspw. das qip ressourcenschonender ist und auf "klicki-bunti" verzichtet, dafür aber icq x-traz unterstützt (wers eben braucht)

Was stellst du dir, lieber ILIANos, darunter den genau vor? Für mich wäre erstmal das erste Ziel Leute für dieses Forum und schon alleine wegen dem Programm QIP interessant zu machen. Ich weiß nicht wieviele QIP in Deutschland verwenden, aber es sind nicht sehr viele.
Wer neu zu chatten beginnt, holt sich meistens sowieso ICQ
Das stimmt nicht ganz, ich hab schon 2-3 Leute dazu bewegen können anstatt icq zu verwenden lieber qip zu benutzen, zumahl sie nicht gerade high-end pc's haben und da ist qip für "schwächere" Rechner wie geschaffen. Sie sind damit bisher sehr zufrieden und danken es mir :lol:

Das Problem ist einfach das Kommerz den Markt regiert, siehe icq/msn. Da gehen gute Projekte wie QIP unter.
Bild

Benutzeravatar
ILIANos
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Do, 4. Jan 2007, 01:36
Wohnort: Mönchengladbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von ILIANos » Do, 18. Dez 2008, 17:19

In einem Punkt hast du mich schon mal überzeugt:
Man könnte QIP auf jeden Fall besser publik machen (damit kommen übrigens auch zu einem Thema, bei dem die Meinungen auseinander gehen, nämlich ob man QIP "unter Insidern" oder lieber weit verbreiten soll, ich halte mich hier raus)

Nur für den Fall, dass mich jemand missversteht: Ich bin gegen ein ausführliches Schritt-für-Schritt-Tutorial (lasse mich aber gerne eines besseren belehren, deswegen dieser Thread :wink:) und für eine FAQ! Habs nochmal oben ergänzt, weil ich schon 2 PNs mit Verständnisfragen bekam.

Benutzeravatar
Jimm
Hilfsmoderator
Beiträge: 172
Registriert: Di, 29. Mai 2007, 11:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von Jimm » Do, 18. Dez 2008, 18:17

ILIANos hat geschrieben:Nur für den Fall, dass mich jemand missversteht: Ich bin gegen ein ausführliches Schritt-für-Schritt-Tutorial (lasse mich aber gerne eines besseren belehren, deswegen dieser Thread :wink:) und für eine FAQ! Habs nochmal oben ergänzt, weil ich schon 2 PNs mit Verständnisfragen bekam.
Ich denke ein Tutorial kann man immer schreiben, ob derjenige sich es aber durchließt bzw. Gebrauch davon macht hängt von der Person ab. Klar, diejenigen die auf Klicki-Bunti ICQ stehen wollen erst gar nicht etwas von qip erfahren, für diese ist das Tut auch nicht gedacht. Es wird schon einige User geben die (wenn sie von qip etwas gehört haben und es gar gut finden) das Tut auch verwenden werden. Zudem würde ich sagen das ein Tut auch die Interessenten für QIP steigern könnte. Ich denke daher das ein Tutorial doch seinen Zweck erfüllen würde. Mein Angebot steht noch mich daran zu beteiligen. ;)


Zum Thema ob QIP public sein sollte oder nicht:

Vorteile:
- viele benutzen dann das gleiche Programm und sind kompatibel miteinander (Datentransfer, Statusmessage lesen usw..).
- keine Kommerzscheiße.
- Möglichkeit auf Jabber umzusteigen (zwecks Privatsphäre und anderer Funktionen).
- benutzen von gemeinsamen Plugins (Chess, Grafiti, usw...).
- QIP bietet nützliche Funktionen
- kleines Programm das auch in Netzwerken bei Unternehmen oder Lanpartys nützlich wäre.
- ressourcenschonend und gut für alte Rechner bzw. Online-Zocker.

Nachteile:
- QIP ist zum Teil abhängig vom Oscar Protokoll (ICQ) und benötigt daher regelmäßige Protokollupdates, da ICQ gerne mal was "unabsichtlich" abschaltet.
- die nützlichen Funktionen können missbraucht werden bzw. sind sie dann jedem bekannt.
- Jabber ist nicht jedermanns Sache und recht unbekannt.
- Design teils nicht jedermanns Wunsch.
- hoher Aufwand für Merchandising (Werbung)

Nach diesen Pro und Contras kann sich nun jeder ein Bild davon machen wie er die Sache sieht. Ich persönlich sehe es eher von Vorteil.
Bild

Benutzeravatar
TheMida
Beiträge: 498
Registriert: Di, 5. Aug 2008, 12:21
Kontaktdaten:

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von TheMida » Fr, 19. Dez 2008, 10:45

c0in hat geschrieben: Nachteile:
- die nützlichen Funktionen können missbraucht werden bzw. sind sie dann jedem bekannt.
Welche nützlichen Funktionen meinst du den die missbraucht werden könnten?
Mir würd nur die Funktion sich selbst aus der anderen Kontaktliste löschen aber ich finde man hat das Recht dazu, weil das macht man normalerweiße wenn man nicht mehr mit dieser Person chatten möchte und diese Person nicht mehr die eigene ICQ Nummer hat.

Ich könnte weitere Video Tutorials als Flashanimation oder animierte gif-Datei machen, somit müsste sich dann jeder auskennen (Idiotensicher)
Z.b. wie für Jabber Account und MSN Transport erstellen: http://qip-forum.de/viewtopic.php?f=11& ... tut#p22426" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jimm
Hilfsmoderator
Beiträge: 172
Registriert: Di, 29. Mai 2007, 11:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von Jimm » Fr, 19. Dez 2008, 16:50

TheMida hat geschrieben:Welche nützlichen Funktionen meinst du den die missbraucht werden könnten?
Mir würd nur die Funktion sich selbst aus der anderen Kontaktliste löschen aber ich finde man hat das Recht dazu, weil das macht man normalerweiße wenn man nicht mehr mit dieser Person chatten möchte und diese Person nicht mehr die eigene ICQ Nummer hat.
Die Funktion meine ich auch, zusätzlich fällt mir aber da noch sowas ein wie "wer ließt meine Statusnachricht?" und "Unsichtbar für alle" sein. Diese Funktionen sind, sofern es mehr QIP-User geben wird, für viele dann bekannt und werden dann sozusagen verwendet, bzw. "missbraucht" (vielleicht das falsche Wort gewählt). Ich sehe das als größten Nachteil, da so alle QIP-User von den Funktionen Gebrauch machen und sie nicht mehr unbekannt sind für die meisten User.
Bild

Benutzeravatar
TheMida
Beiträge: 498
Registriert: Di, 5. Aug 2008, 12:21
Kontaktdaten:

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von TheMida » Fr, 19. Dez 2008, 20:39

Es ist egal wieviele zu qip wechseln (ich schätze mal Miranda Besitzer gibt es mehr), die Masse wird weiterhin ICQ6 und Nachfolger davon benützen und qip Benützer wird immer in der absoluten Minderheit sein.

Benutzeravatar
Jimm
Hilfsmoderator
Beiträge: 172
Registriert: Di, 29. Mai 2007, 11:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Tutorial für QIP?

Beitrag von Jimm » Fr, 19. Dez 2008, 21:00

TheMida hat geschrieben:Es ist egal wieviele zu qip wechseln (ich schätze mal Miranda Besitzer gibt es mehr), die Masse wird weiterhin ICQ6 und Nachfolger davon benützen und qip Benützer wird immer in der absoluten Minderheit sein.
Solange sie icq 6 meiden ist mir das recht, auch wenn ich qip für komfortabler halte im vergleich zu Miranda.
Bild

Antworten