Dateitransfer, Ports & more

Fragen rund um die Nutzung von QIP 2005 gehören hierhin.
de_moe
Beiträge: 3
Registriert: So, 23. Jul 2006, 03:17

Dateitransfer, Ports & more

Beitrag von de_moe » So, 23. Jul 2006, 03:24

Guden,
also ich hab mir die Threads durchgelesen die sich auf Ports bezogen haben!
Vor allem wegen Datentransfer!

Ich habe jedoch nur Ansätze aber keine direkt Lösung zu dem Problem gefunden!
Ich sitze hinter einem Router und habe die Funktion in den Preferences freigeschalten.

Kann mir nun einer genau sagen welche Ports ich frei schalten muss um sowohl zu senden, als auch empfangen zu können !?

Meine Version: 5790 (die neuste)!

Vielen Dank im Vorraus,
de_moe

Benutzeravatar
alexprasse
Beiträge: 248
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 08:33
Wohnort: Thueringen
Kontaktdaten:

Beitrag von alexprasse » So, 23. Jul 2006, 11:59

Tach auch,

schau dir doch mal folgende Seite an:

http://www.tuneld.com/icq/icq_p2p.asp?c ... da&lang=de

Dies ist zwar eine Anleitung für miranda aber vielleicht hilft dir das ja ansatzweise weiter.

Andere ICQ-Clients können, für eine Anleitung, aber auch ausgewählt werden. Nur leider [qip] nicht :(

Für verschiedene Softwarefirewalls und Router sind ebenfalls die notwendigen Einstellungen enthalten.
Jeder hat das Recht dumm zu sein, einige missbrauchen dieses Recht leider ständig!

Jabber: alexprasse@jabber.ccc.de

de_moe
Beiträge: 3
Registriert: So, 23. Jul 2006, 03:17

Nichts geholfen!

Beitrag von de_moe » So, 23. Jul 2006, 13:48

also mir hat es leider nicht geholfen!
die ports 24500-24505 von miranda stimmen nicht mit den von QIP überein!
kann mir noch jemand helfen oder nochn tip geben?

Benutzeravatar
vektoRX
Moderator
Beiträge: 541
Registriert: Mo, 20. Feb 2006, 22:11
Wohnort: RLP

Beitrag von vektoRX » So, 23. Jul 2006, 14:03

Wenn hier weniger bestimmte Ports angegeben werden, heißt das: Du darfst wählen...;) Bei mir ist es z.Z. ein einziger Port, nämlich 24864, damit kann ich das alles anstellen. Der Erfolg deiner Mission hängt also auch vom Client deines Gegenübers etc. ab. Die FAQ ist da noch etwas ausführlicher...

de_moe
Beiträge: 3
Registriert: So, 23. Jul 2006, 03:17

Beitrag von de_moe » So, 23. Jul 2006, 14:36

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss ich entweder abwarten oder einfach rumprobieren bis es irgendwann klappt !?

Benutzeravatar
vektoRX
Moderator
Beiträge: 541
Registriert: Mo, 20. Feb 2006, 22:11
Wohnort: RLP

Beitrag von vektoRX » So, 23. Jul 2006, 16:10

Sieh es positiv, du kannst jetzt von den Erfahrungen anderer profitieren... :roll: Fakt ist, dass der Dateitransfer nicht automatisch (wie unter ICQ5.X) läuft und der Benutzer selbst Hand anlegen muss. Das ist meiner Erfahrung nach übrigens bei einigen [insbesondere] inoffiziellen Clients der Fall.
Nenns ruhig "einfach rumprobieren" ;) Man kann die Sache zum Laufen bekommen, wobei Verbesserungen definitiv notwendig sind und auch folgen werden :)

Delilah
Beiträge: 89
Registriert: So, 23. Jul 2006, 14:43

Beitrag von Delilah » Mo, 24. Jul 2006, 15:55

Hallo!
Ich kämpf mit dem selben Problem, dass ich keine Dateien verschicken kann!
Hab' mir hier auch schon alle Threats bzgl ports durchgelesen... Das problem ist, dass ich davon absolut keine ahnung hab.. was wär das beste zum eintragen damits wenigstens bei allen ICQ 5(.1) usern funktioniert? des sin ja immerhin noch die meisten..

danke schonmal (:

Benutzeravatar
alexprasse
Beiträge: 248
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 08:33
Wohnort: Thueringen
Kontaktdaten:

Beitrag von alexprasse » Mo, 24. Jul 2006, 17:16

Also ich habe eben mal ein bisschen "rumgedoktort" :wink:

Habe mir bei ICQ einen neuen Account angelegt um mit zwei verschiedenen Clients einen Dateiaustausch zu testen.
Den Client [qip] benutzte ich mit meinem alten Account und unter Miranda habe ich mich mit den neuen angemeldet.
Bei beiden habe ich die gleichen Ports (24502) hinterlegt und ebenfalls in meinem Router (SMC Barricade) freigechaltet.

Folgendes konnte ich jetzt nachvollziehen:

Das Senden von Miranda --> [qip] funktionierte reibungslos, somit auch der Empfang der Datei bei [qip]. Hier musste ich im Nachrichtenfenster nur den Empfang bestätigen und schon lief alles.

Umgekehrt allerdings, dass heisst das Senden von [qip] an Miranda ging dagegen gar nicht. Hier war es zwar möglich das [qip] die Datei sendete, aber mit Miranda funktionierte der Empfang, selbst mit Bestätigung, leider gar nicht.

Somit würde ich davon ausgehen, das Senden und Empfangen mit [qip] schon möglich ist. Allerdings hat es, wie in anderen Diskussionen bereits genannt, den Anschein als müsste bei beiden Clients der gleiche Port hinterlegt sein.

Gruß Alex ...
Jeder hat das Recht dumm zu sein, einige missbrauchen dieses Recht leider ständig!

Jabber: alexprasse@jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Jeak
Administrator
Beiträge: 1175
Registriert: Di, 21. Feb 2006, 20:51
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Jeak » Mo, 24. Jul 2006, 19:58

wenn du beide clients aufm selben rechner hast, kannstes eh vergessen.

hab ich auch schon paa mal ausprobiert...einmal icq un des andere qip...geht auch, nur mit andern leuten, an andern rechnern gehts nicht mehr.

t4x
Moderator
Beiträge: 336
Registriert: Mo, 20. Feb 2006, 21:55
Wohnort: .de
Kontaktdaten:

Beitrag von t4x » Mo, 24. Jul 2006, 23:50

lol? du hast 2 UINs in 2 Clients auf DEMSELBEN Rechner laufen lassen? hm, das ist natürlich sehr aussagekräftig ... da schiebst du nämlich nur innerhalb deines LANs hin- und her ... also wäre dasselbe auch mit 2 Rechnern bei dir zuhause ... da funktioniert es in der Regel, weil das dann die "Safe Zone" deines Routers ist ... also meiner Ansicht nach ist das ein verfälschtes Ergebnis, da die Bedingungen nicht "real" sind..
Das deutsche QIP-Forum - Ein Projekt von ErwinRommel, vektoRX, PSYcHoDeLiC, faceless und t4x.

Benutzeravatar
alexprasse
Beiträge: 248
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 08:33
Wohnort: Thueringen
Kontaktdaten:

Beitrag von alexprasse » Di, 25. Jul 2006, 15:59

Hmm ... daran habe ich gar nicht gedacht, so wie du das begründest klingt es (leider) logisch :wink:

Also zu früh gefreut ...
Jeder hat das Recht dumm zu sein, einige missbrauchen dieses Recht leider ständig!

Jabber: alexprasse@jabber.ccc.de

stoff!x
Beiträge: 18
Registriert: Do, 2. Nov 2006, 10:57

Beitrag von stoff!x » Fr, 3. Nov 2006, 19:04

Könnte jemand die genauen ports schreiben die man zum empfangen und senden braucht!!!

ich habe diese ports frei
5190, 9512, 30955, 27262

sowohl im router als auch in qip

dateien kann ich auch empfangen nur sendn nicht!!!

oder stimmt es wirklich dass man mit qip nichts versendn kann!!!

Benutzeravatar
Mafiabetrueger
Beiträge: 232
Registriert: So, 8. Okt 2006, 17:43
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Beitrag von Mafiabetrueger » Fr, 3. Nov 2006, 19:56

Man kann immoment nichts versenden :!: Gründe hab ich dir schon im letzten Thread geschrieben.

Benutzeravatar
Peterich
Beiträge: 33
Registriert: Do, 12. Okt 2006, 12:40
Wohnort: Saarland *gg*
Kontaktdaten:

Klapt

Beitrag von Peterich » Do, 9. Nov 2006, 14:43

Senden klapt bei mir eigeltich problemlos zu ICQ 5.x user die keinen Router sonder direkt mit dem Modem verbunden sind

Das Empfangen dagegen funktioniert seltener aber es funktioniert bei ICQ 5.x ohne Router da dort mein Port von ICQ Gewählt werden

Mit Router Muss ich bei Meinem Router Fritz.BOX Die Portfreigabe also alle Ports auf meinen rechner umleiten das heißt die Firewall ist deaktiviert
Aber ich benutze ZoneAlarm Firewall und bin dmait Noch geschützt


So weiter weiß ich leider auch nicht leider

Meine Ports sind 27146, 33661, 27598, 5180, 5190, 80, 25


Ich dahcte dei von QIP.ru han geschireben das wird in der 7990 Zu 90% Funktionieren oder so
QIP Infium 9042
Rechtschreibefehler sind Geistiges eigentum und dürfen ungefragt kopiert werden
Albert Einstein:
"2 Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummehit - wobei ich mir beim Universum noch nicht sicher bin"

Benutzeravatar
vektoRX
Moderator
Beiträge: 541
Registriert: Mo, 20. Feb 2006, 22:11
Wohnort: RLP

Beitrag von vektoRX » Do, 16. Nov 2006, 20:43

Peterich hat geschrieben:Ich dahcte dei von QIP.ru han geschireben das wird in der 7990 Zu 90% Funktionieren oder so
Also offiziell und hochamtlich heißt es ganz ausdrücklich, der Dateitranfser werde erst während der Beta-Phase weiterentwickelt. Die Beta von [qip] soll übrigens "Infium" heißen...

Antworten