Seite 1 von 1

Diskussion [qip] PDA für Symbian S60

Verfasst: So, 15. Apr 2007, 23:43
von O.o

Verfasst: So, 27. Mai 2007, 17:19
von vektoRX
Die Entwickung des Clients für die Platform Symbian S60 befindet in einem sehr frühen Stadium. Je nach Version von Symbian sollte die entsprechende Variante des Clients verwendet werden. Ist im Downloadbereich auch deutlich sichtbar. Wer nicht weiß, welche Version auf seinem/ihrem Nokia Smartphone installiert ist, sollte hier fündig werden... Übersicht

Bei der Installation einer neuen Version kann einfach über auf die alte installiert werden. Die Einstellungen bleiben erhalten.

Zu den bisherigen Builds (RU): http://forum.qip.ru/forumdisplay.php?f=75

Verfasst: Di, 26. Jun 2007, 22:35
von niden
also ich habs auf meinem Nokia E61 installiert, und es läuft seit tagen stabil, nicht wie diverse andere clienten... einfach nur perfekt :D
einfach bzw. unkompliziert zu handhaben, und startet sehr schnell. der akku wird auch nicht großartig belastet. in den einstellungen könnte man noch ein paar sachen hinzufügen... aber das kommt ja vielleicht noch.
meiner meinung nach, der beste messenger für die s60 3rd generation.

mfg
niden

Verfasst: Do, 1. Nov 2007, 16:53
von Ärik
Dazu hätt ich mal ne Frage:
Das is doch relativ teuer, dann hat man doch quasi ne Internet-dauer Verbindung oder? Und ist es nicht etwas schwer so schnell zu schreiben? Auf so ner PDA Tastatur?

Lg

Verfasst: Do, 1. Nov 2007, 17:02
von Siedlerchr
Ärik hat geschrieben:Dazu hätt ich mal ne Frage:
Das is doch relativ teuer, dann hat man doch quasi ne Internet-dauer Verbindung oder? Und ist es nicht etwas schwer so schnell zu schreiben? Auf so ner PDA Tastatur?

Lg
Schwer zu schreiben,hm, soweit ich weiß hast du dabei son Stift (wie wenn man beim Postboten nen Paket hat und unterschreiben muss) und kannst damit die Tasten so antippen.
Einer aus meiner Klasse hat son Smartphone, der meinte damit kann recht zügig schreiben.

Entweder geht das Ding über W-Lan ins Netz oder über UMTS (UMTs ist aber relativ teuer oder gibt es da Flatrates?)

Gruß
Siedlerchr

Verfasst: Do, 1. Nov 2007, 17:08
von Ärik
Ja das mit dem Stift kenn ich auch vom neuen Nintendo DS^^ da gibts auch so en Stift , der erkennt sogar deine Handschrift...so gehts dann natürlich einigermaßen. Ja, es gibt Flatrates, aber das musste auch erst mal zahlen :D. Und nicht überall findet man en Hotspot...zumindest nicht hier bei mir aufem "Land"

LG

Re: Diskussion [qip] PDA für Symbian S60

Verfasst: Sa, 3. Jan 2009, 00:10
von C4R2T3N
Ich benutze jetzt schon drei Monate lang QIP auf einem Nokia E51 - hauptsächlich im privaten WLAN-Netz. Bin sehr zufrieden: Es ist momentan wie ich finde der einfachste und übersichtlichste Client.

Ich hab mal einen Screenshot gemacht, da die russische Seite nur die Windows Mobile Version zeigt:
1042.jpg
QIP PDA Symbian OS v.9 build 1042 auf dem Nokia E51 (Bildschirm 240px X 320px)
1042.jpg (62.51 KiB) 11236 mal betrachtet
Hier ist für Interessierte eine Übersicht fast aller Instant-Messaging-Tools für das Symbian-Betriebssystem: http://www.s60.at/im/index.htm

Re: Diskussion [qip] PDA für Symbian S60

Verfasst: Do, 23. Jul 2009, 13:25
von DJ Hazard
mahlteit ...

wie ich grad erfuhr ist die neuste version von symbian die da vor 2 wochen kahm net mehr proxifähig???
stimmt das??

wenn ja weis jemand warum???