QIP 2010 Build 4000 benötigt Administratorrechte

Fragen rund um die Nutzung von QIP 2010 gehören hierhin.
Antworten
t4x
Moderator
Beiträge: 336
Registriert: Mo, 20. Feb 2006, 21:55
Wohnort: .de
Kontaktdaten:

QIP 2010 Build 4000 benötigt Administratorrechte

Beitrag von t4x » Fr, 27. Aug 2010, 21:16

Hallo,

ich habe mir heute die Build 4000 installiert, hatte bisher die vorherige. Ursprünglich wollte ich mal die Jeak-Edition ausprobieren und habe sie installiert. Beim Start des Programms wollte sie jedoch mein Profil nicht einlesen. Ich habe weiterhin realisiert, dass ich jetzt 2 QIP 2010-Versionen (normaler Installer + Jeak-Edition) installiert hatte.
Daher habe ich beide Versionen erstmal deinstalliert, die QIP 2010-Ordner gelöscht und nochmal mit CCleaner aufgeräumt.

Daraufhin habe ich noch einmal mit dem Originalinstaller installiert. Er wies mich nach der Installation jedoch darauf hin, dass das Konto im isolierten Modus läuft (richtig) und ich es so nicht starten kann. Nachdem ich mir einen neuen Shortcut zum Isolated-Modus gebaut hatte, kam jedoch wieder keine Profilauswahl. Ich habe meinen Profilordner gesichert, und spaßeshalber dasselbe Profil nochmal anlegen lassen - und es ging. Im Programm war jetzt alles auf Standard, keine Accounts usw., und unter den Einstellungen wollte er mir weismachen, dass mein Profil unter "C:\Program Files (x86)\QIP 2010\Profiles\MEINPROFIL" zu finden sei. Diesen Ordner gab/gibt es jedoch gar nicht. Dennoch hat er jetzt immer dieses Profil geladen über den Isolated-Modus (ohne Accounts, ohne Inhalt quasi).

An dieser Stelle sollte ich erwähnen, dass ich Windows 7 64bit mit aktivierter UAC benutze. Da ich schon bei der Installation von QIP immer nach Administratorrechten/Bestätigung gefragt werde, habe ich den Shortcut versuchsweise via "Als Administrator ausführen" gestartet - und siehe da, QIP startet wieder mit meinem richtigen Profil, allen Accounts usw. - also wieder aus "C:\Users\MEINWINDOWSPROFIL\AppData\Roaming\QIP\Profiles\MEINPROFIL", denn da liegt mein Profilordner ja seit ewigen Zeiten.

Damit lässt sich das Problem jetzt erstmal beheben, jedoch lief das ganze bisher auch immer problemlos OHNE Adminstratorrechte.

Nun meine Frage: Hat das noch jemand? Ist seit der Build 4000 irgendetwas bei der Rechteverwaltung anders?
Oder habe ich mir durch meine am Anfang beschriebene Bastelei irgendwelche "Zugriffsrechte" zerhauen?

Ich hätte eigentlich auch kein Problem damit, mein Profil ohne Adminstratorrechte von einer anderen Stelle aus laden zu lassen - aber der Profil-Ordner, den er mir dann angeblich erstellt (direkt im Programmordner) gibt es gar nicht. Ich kann ihn da auch manuell noch nachträglich erstellen.

tl;dr QIP 2010 Build 4000 benötigt Adminstratorrechte, um mein Profil aus dem üblichen Ordner zu laden - warum?

P.S.: Mit meiner alten Version von QIP 2010 konnte ich es leider nicht noch einmal versuchen, da ich die mit der neuen Installationsdatei überschrieben hatte und die auch auf der qip.ru-Seite nicht mehr verfügbar war - warum heißen die auch alle "qip2010.exe" :/
Das deutsche QIP-Forum - Ein Projekt von ErwinRommel, vektoRX, PSYcHoDeLiC, faceless und t4x.

Antworten