Dateitransfer mit HFS (Einsteiger-Tutorial)

Alles was nicht direkt mit QIP zu tun hat, gehört hier rein. Spam wird aber radikal gelöscht.
Benutzeravatar
ILIANos
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Do, 4. Jan 2007, 01:36
Wohnort: Mönchengladbach, NRW
Kontaktdaten:

Dateitransfer mit HFS (Einsteiger-Tutorial)

Beitrag von ILIANos » So, 9. Dez 2007, 23:37

Name:
Http File Server (>>Freeware von rejetto.com<<)

Wozu?
Um bestimmte Dateien über die eigene Verbindung anderen so zur Verfügung zu stellen, als würden sie eine gewöhnliche I-net-Seite öffnen. Diese gehen jedoch eine Verbindung mit dem Programm ein und können festgelegte Dateien (auch in einem Webinterface) vom eigenen PC downloaden, und das auch noch werbefrei! 8)

Warum?
Ich schreibe dieses kleine Tutorial weil es anscheinend noch kein richtiges (auf Deutsch) gibt, habe auch überall danach gesucht...
Außerdem fragt man sich was man anderes tun soll, wenn man bei QIP Probleme mit dem Dateitransfer zu ICQ6 hat, da es lästig ist, ständig zu ICQ *würg* wechseln zu müssen!
Noch dazu ist es sehr praktisch, weil es keiner Installation bedarf, und nur die *.exe (550 KB) ausgeführt werden muss. Lediglich die üblichen Firewalleinstellungen müssen evtl. vorgenommen werden, um den Zugriff auf den PC zu ermöglichen (um Verbindungen von außerhalb zuzulassen).

Im Folgenden erläutere ich einige Einstellungen/Funktionen, die sehr nützlich sind, jedoch leider nicht alle als Standardeinstellung ausgewählt sind.

TUTORIAL
0.
Beim aller ersten Start wird man gefragt, ob man die Funktion in das Kontextmenü des Explorers integrieren möchte, dass Dateien direkt zur Dateiliste hinzugefügt werden können, meine Empfehlung: JA, ist eine zeitsparende Methode!
(Im Kontextmenü erscheint fortan der Eintrag "Add to HFS", auf diese Weise können Dateien schnell verschickt werden, ohne sie im Programm auswählen zu müssen)
Rückgängig macht man dies unter "Menu >> Other options >> Shell context menu"

1.
Um die meisten Einstellungen überhaupt erreichen zu können, muss der "Expert mode" aktiviert werden, dazu genügend ein Klick auf "You are in Easy mode", oder Druck der Taste F5, anschließend können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

2.
"Auto-copy URL on addition"
Diese Einstellung sorgt dafür, dass der Link zu der gerade hinzugefügten Datei direkt im (Text-)Zwischenspeicher abgelegt wird und anschließend in jedes beliebige Fenster eingefügt werden kann (Strg+V >> "einfügen" :wink: )
Bild

3.+4.
Mit Hilfe dieser beiden Einträge speichert HFS automatisch, welche Dateien beim Beenden hinzugefügt waren (3.) und stellt diese beim nächsten Start automatisch zur Verfügung (4.).

5.
Folgende Einstellung ist besonders für Router sehr wichtig:
Damit beim Starten nicht die interne IP-Adresse des PCs (meistens 192.168.xxx.xx) verwendet wird, wählt HFS mit dieser Funktion automatisch die externe IP-Adresse aus.
Bild


-----------------------------------------------------------------------------------------


Wenn all diese Einstellungen zusammenwirken, passiert folgendes:
HFS wird automatisch gestartet, wenn man im Kontextmenü einer Datei auf "Add to HFS" geht (geht aber auch per Drag'n'Drop in die linke Spalte!), anschließend sucht und findet HFS die externe IP-Adresse und kopiert diese (mit Link zur Datei) in den Zwischenspeicher, fertisch.


Um Verbesserungsvorschläge/Ergänzungen wird gebeten! :wink:

JaBa
Beiträge: 15
Registriert: Di, 30. Okt 2007, 17:20

Beitrag von JaBa » Do, 13. Dez 2007, 21:38

Irgenwie geht das nicht -.-
<- zu dumm

Kann mir nochmal jemand erklären wie ich damit jetzt nem anderen die datei schicken kann?
Oder gibts das auch in deutsch?

Benutzeravatar
Siedlerchr
Moderator
Beiträge: 984
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 16:15
Wohnort: NRW, Rietberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Siedlerchr » Do, 13. Dez 2007, 21:48

Also: Damit kann man keine Datein schicken!!

Das ist ein Server->Heißt du gibst andern Leuten deine aktuelle IP, dann können sie auf den Server zugreifen und sich die Dateien downloaden.
qip Skinpage:

http://qip-skins.de.vu" onclick="window.open(this.href);return false;

qip Wiki:

http://forum.siedlerchr.bplaced.net" onclick="window.open(this.href);return false;
Hardware|Software|Spiele|Fun|Tutoriale|
Jabber: siedlerchr@jabber.ccc.de

JaBa
Beiträge: 15
Registriert: Di, 30. Okt 2007, 17:20

Beitrag von JaBa » Do, 13. Dez 2007, 22:16

Ich muss den doch eig nur dem Link schicken und die drauf gehen, das geht aber NIE!!

Wenn ich "Menu"->"self test" machen geht das nicht, da ist irgendwas wegen provider -.-'

ka

Benutzeravatar
Siedlerchr
Moderator
Beiträge: 984
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 16:15
Wohnort: NRW, Rietberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Siedlerchr » Fr, 14. Dez 2007, 16:39

Hi,

ich geh mal davon aus, das du nen Router hast.


Ich tippe es liegt am Port Forwarding im Router, logg dich mal in deinen router ein und schau ob Port 80 frei ist, wenn nicht musst du ihn freischalten.

IP des Routers , die lokale Netzwekip im Browser eingeben und dann bist du im webinterface deines routers.

Geht eig bei so ziemlich allen..


Alternativ kannst du selber testen ob es geht, über 2 möglichkeiten:
Über localhost (127.0.0.1) kannst du feststellen ob der überhaupt läuft und über deine Online IP , nochmals.

Wenn du nicht weißt wie deine aktuelleIP ist, schau mal auf http://www.weistmeineip.de oder so gibt doch genug seiten.

Was kommt denn genau fürn Fehler bei Self Test
qip Skinpage:

http://qip-skins.de.vu" onclick="window.open(this.href);return false;

qip Wiki:

http://forum.siedlerchr.bplaced.net" onclick="window.open(this.href);return false;
Hardware|Software|Spiele|Fun|Tutoriale|
Jabber: siedlerchr@jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ärik » Fr, 14. Dez 2007, 21:25

Also bei mir ist die Fehlermeldung wie folgt:

The test failed: the server does not answer
You are behind a router.
Ensure it is configured to forward port to your computer.

Klar ich soll den Port öffnen aber ich dachte das hab ich gemacht...

Bild

...fällt jemand auf was falsch sein könnte? Wenn bei mir meine Freunde die Seite öfnnen wollen kommt immer nur :

404 Not found
File not found
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

Benutzeravatar
Siedlerchr
Moderator
Beiträge: 984
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 16:15
Wohnort: NRW, Rietberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Siedlerchr » Fr, 14. Dez 2007, 21:48

Also, die Interne IP die du dort angibst, muss die deines rechners sein.

192.168.2.xxx

nimm mal den port der auch in dem HFS steht:


HFS reports the error "Cannot open port". What should I do?

This usually means the port that HFS tries is in use by some other application. To fix this, click the OFF button to de-activate the server, specify another port (1-65535) in the port box, and then click the ON button. It is recommended that you pick a port high in the range such as 17019 or 31028, etc. From a Dos window (cmd window) Use "netstat -an" to see what ports are in use, and pick something else, change one number. Any thing different.
Mach irgendeinen Port auf, starte HFS.

Weiter unten steht hier in der FAQ wie du die Windoff Firewall konfigurierst.

http://www.rejetto.com/wiki/index.php/H ... _(english)

Nen Apache hast du nicht noch nebenbei laufen, das könnte sonst probs verursachen.
qip Skinpage:

http://qip-skins.de.vu" onclick="window.open(this.href);return false;

qip Wiki:

http://forum.siedlerchr.bplaced.net" onclick="window.open(this.href);return false;
Hardware|Software|Spiele|Fun|Tutoriale|
Jabber: siedlerchr@jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ärik » Fr, 14. Dez 2007, 22:23

Also die IP stimmt, das ist meine interne, standardmäßig verwendet HFS bei mir eben port 80, liegt das jetzt dran, dass ich schon rumgeschraubt hab ??
Ich weiß nich wirklich was en Apache ist daher glaub ich nicht das ich das laufen habe und ich hab die Windoof firewall aus ;).
Wenn ich den port jetzt ganz veränder und den auch öffen, z.b. 21 oda so, gehts ebenfalls nicht...
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

Benutzeravatar
Siedlerchr
Moderator
Beiträge: 984
Registriert: Mo, 5. Jun 2006, 16:15
Wohnort: NRW, Rietberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Siedlerchr » Fr, 14. Dez 2007, 22:54

ich schaus mir morgen mal an, und werde das mal testen...
qip Skinpage:

http://qip-skins.de.vu" onclick="window.open(this.href);return false;

qip Wiki:

http://forum.siedlerchr.bplaced.net" onclick="window.open(this.href);return false;
Hardware|Software|Spiele|Fun|Tutoriale|
Jabber: siedlerchr@jabber.ccc.de

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ärik » So, 16. Dez 2007, 16:18

AAlso...ich hab mich da mal en bisschen schlau gemacht was meinen Router betrifft:

Router: Sinus 1054
Firmware Version: 1.0

Die is natürlich total veraltet, bei mir geht das mit dem Port öffnen, aber die Routerfirewall blockt weiterhin. Ein Firmwareupdate auf die Version 2.1 schafft leider keine Abhilfe. Es gab auch mal die version 2.4 mit der das ganze funktionierte, die hatte aber andere bugs und wurde darum wieder vom Markt genommen :evil: .

Also gibts bei mir zwei Lösungen:
1. Firmware v.2.4 draufmachen und damit rechnen dass was schief geht
2. Routerfirewall komplett ausschalten :arrow: Schlechte Idee^^

Wer den selben Router hat weiß jetzt vllt wieso es nicht funktioniert...bei anderen könnte es ja ähnlich sein.

Ärik
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

Benutzeravatar
[-CoTd-]Shadow
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 19. Nov 2007, 17:09
Kontaktdaten:

Beitrag von [-CoTd-]Shadow » Mo, 17. Dez 2007, 08:24

bei mir wars am anfang so dass ich im router den öffentlichen port 80 auf den port 8000 weiterleiten musste ... in Hfs dann als port 8000 einstellen musste und dann einfach in den Settings des Häckchen aktivieren dass der Port nich in der adresse angezeigt wird :) probiers einfach mal
IRC Qip Channel : Quakenet , #qip.de
------------------------------------------------------

crankyperson
Beiträge: 98
Registriert: Do, 25. Jan 2007, 16:46

Beitrag von crankyperson » Mo, 17. Dez 2007, 22:15

ich würde den server aus deiner sig holen...sonst stehen die männchen in grün ganz ganz schnell vor deiner tür....

Benutzeravatar
Ärik
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 16:43
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Ärik » Di, 18. Dez 2007, 17:44

Nein, geht einfach nicht, wie gesagt ich denke das liegt an meinem Router aber danke für den Vorschlag..
The nice part about being a pessimist is that you are constantly being either proven right or pleasantly surprised.
George F. Will
Bild

thommy3
Beiträge: 21
Registriert: Di, 6. Mär 2007, 18:17

Beitrag von thommy3 » Do, 20. Dez 2007, 10:48

einfach uppit.com benutzen oder was ähnliches

Benutzeravatar
ILIANos
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Do, 4. Jan 2007, 01:36
Wohnort: Mönchengladbach, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von ILIANos » Do, 20. Dez 2007, 12:12

thommy3 hat geschrieben:einfach uppit.com benutzen oder was ähnliches
Das ist aber nicht Sinn und Zweck dieses Programms!
Wenn du einfach deine Datei, die du jemandem schicken willst bei einem Webhoster hochlädst hast du den doppelten Zeitaufwand!

Mit dem Argument könnte man ja ganz auf die Dateitransfer-Funktion verzichten... :wink:

EDIT: Sry, falls du das nur als einzigen Ausweg aus seiner Situation gemeint hast, dann sind solche Seiten wohl die einzige Lösung, wobei ich immer noch den Transfer in Echtzeit vorziehen würde, das geht bei http://www.pipebytes.com!

Antworten