Fotografen anwesend?

Alles was nicht direkt mit QIP zu tun hat, gehört hier rein. Spam wird aber radikal gelöscht.
Antworten
kummerkasten
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 20. Apr 2012, 11:49

Fotografen anwesend?

Beitrag von kummerkasten » Mo, 23. Apr 2012, 13:51

Sind hier zufälligerweise auch ein paar Hobbyfotografen vorhanden mit denen man sich evtl. mal austauschen kann? Ich habe vor einem halben Jahr mit dem Fotografieren angefangen und würde behaupten, dass die Aufnahmen immer besser werden! Am Wochenende habe ich mir noch zusätzlich einen Filter gekauft, mit dem das Fotografieren noch mehr Laune macht! Vielleicht finde ich ja hier ein paar Verbündete und man könnte so eine Art "Foto-Offtopic-Thread" ins Leben rufen!?:)
Zuletzt geändert von kummerkasten am Di, 24. Apr 2012, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

icqverachter
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 23. Apr 2012, 13:36

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von icqverachter » Mo, 23. Apr 2012, 15:53

Hallo,

ich bin auch leidenschaftlicher Hobbyfotograf, allerdings bin ich schon seit gut 3 Jahren im Geschäft und unternehme auch jährlich so 5-6 Kurztripps um interessante und aufregende Fotos zu knipsen.

Was fotografierst du denn am Liebsten?
Ich persönlich finde Tiere in der freien Wildbahn am spannendsten weil es eine gewisse Herausforderung darstellt ein gutes Foto zu machen.

SeyfriedOskar
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 20. Apr 2012, 07:54

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von SeyfriedOskar » Di, 24. Apr 2012, 11:47

ich fotografier auch super gerne ;-)

Jens123
Beiträge: 6
Registriert: Di, 17. Apr 2012, 14:16

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von Jens123 » Fr, 11. Mai 2012, 16:00

Bin auch fotografiebegeistert hehe. Allerdings erst seit Neuestem. Würde mich aber nicht als professioneller Fotograf bezeichnen.

Benutzeravatar
doodle
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 8. Aug 2012, 10:03
Wohnort: berlin

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von doodle » Mo, 20. Aug 2012, 13:08

Dito, the same here! Ich habe eine Eos und gehe hin und wieder raus und die Natur um ein paar Impressonen festzuhalten. Als professioneller Fotograf würde ich mich ebenfalls nicht bezeichnen!
Der Sarkasmus ist mein Schwert, die Ironie mein Schild und der Zynismus meine Rüstung.

Benutzeravatar
Quick
Beiträge: 10
Registriert: Di, 5. Feb 2013, 09:35

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von Quick » Mi, 6. Feb 2013, 13:48

Ich fotografier auch gerne. Bevorzugte Motive sind Portraitaufnahmen. Allerdings fahr ich auch ab und zu mal nach Brandenburg rein (wohen in Berlin), um Fotos zu machen. Dort gibt es so eingige verlassenen alte Fabriken usw. (Kennt ihr die Beelitz Heilstätten? Beliebter Drehort für Krimis.) Also selbst als Amateurfotograf macht man da richtig tolle Bilder, einfach weil diese verlassenen Gegenden so skurril aussehen. Das kann man gar nciht verfehlen mit dem Fotoapparat.
Ich bin geisteskrank und Ihr seid meine Geisteskrankheit.

Giacherio1489
Beiträge: 3
Registriert: Do, 7. Feb 2013, 10:22

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von Giacherio1489 » Fr, 8. Feb 2013, 10:09

also ich würde mich auch noch nicht mal als Hobbyfotograf bezeichnen, aber ich zück bei einer schönen Landschaft direkt mein Handy oder eine Digicam und halte es fest. Leider werden dabei immer die Farben verfälscht, was aber nicht heißt, dass die Aufnahmen nicht trotzdem ein schönes Farbspiel zeigen :)
aber was könntet ihr denn für Kameras empfehlen, wenn man wirklich blutiger Anfänger ist und auch wirklich nur knipst, wenn sich die Gelegenheit grade bietet? (sehr viele Gelegenheiten ziehen auch einfach vorbei, weil ich schon weiß, dass die Farben anders aussehen werden, als in Wirklichkeit und ich deswegen gar nicht erst probiere das Motiv einzufangen und enttäuscht weggehe)
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Quick
Beiträge: 10
Registriert: Di, 5. Feb 2013, 09:35

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von Quick » Fr, 8. Feb 2013, 12:13

Ich mache bisher nur mit meinem Smartphone Bilder. Finde das ganz praktisch, weil ich die gleich im Anschluss bearbeiten kann. Überlege aber trotzdem schon seit langem, mir mal eine richtige Spiegelreflexkamera zuzulegen. Allerdings ist das dann schon ein größeres Gerät, was man mit sich rumschleppt.
Um sich einen Überblick zu verschaffen, worauf es bei Kameras ankommt, kann ich dir diesen Bericht empfehlen. Was ich zum Beispiel nicht wusste, dass 8 Megapixel locker reichen und mehr sogar eher wieder einen negativen Effekt auf die Bildauflösung haben.
Ich bin geisteskrank und Ihr seid meine Geisteskrankheit.

Benutzeravatar
dat Fretchen
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 16. Nov 2009, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von dat Fretchen » Sa, 9. Feb 2013, 20:14

Also ne (recht) gute Kamera ist bei mir auch auf jeden Fall vorhanden und Ich bin auch ein Hobbyfotograf (würd ich mal so
behaupten)
"Denn ER schuf die Welt
und gab uns Piraten.
Doch ohne qualifizierte Piraten
wird diese Welt keine Zukunft haben."

- Bruder Bucatini

Benutzeravatar
Quick
Beiträge: 10
Registriert: Di, 5. Feb 2013, 09:35

Re: Fotografen anwesend?

Beitrag von Quick » Mo, 18. Feb 2013, 13:38

Freut mich, wenn's hilft. ;)
Ich bin geisteskrank und Ihr seid meine Geisteskrankheit.

Antworten